Montag, 25. Januar 2016

 Hier mal ein Bild in illustrer Rollenspiel-Runde. Eine wichtige Person fehlt, meine liebe Frau Gemahlin, aber irgendwer muss ja das Bild machen ;)

#nerdishbynature #roleplay #titansgrave #vielspielwenigzeit
 

Dienstag, 19. Januar 2016

Noch mehr Feedback zu "Wulferan. Der dunkle Held". Diesmal ist eine Rezension im Blog "Mimos Welt" erschienen.

"Diese Entwicklung der Figur Wulferan hat mich immer wieder dazu bewogen das Buch doch wieder in die Hand zu nehmen, weil ich wissen wollte wie es weiter geht. Wenn ein Autor das schafft, dann hat er für mich alles richtig gemacht."

Ich freue mich sehr über dieses große Lob! 

Hier gehts zur vollständigen Rezension.

Besten Dank an Mimo!

Donnerstag, 14. Januar 2016

Eine weitere Rezension zu ‪#‎Wulferan‬ ‪#‎DerDunkleHeld‬
"Der Autor nimmt uns mit auf eine spannende Reise voller Gefahr, Hass und Kampf, aber auch Freundschaft und Hoffnung."

"... und die Geschichte nimmt Fahrt auf. Oftmals sogar so sehr, dass ich das Buch nur schwerlich aus der Hand legen konnte. Spannung und so manch unerwartete Wendung haben die Seiten geradezu an mir vorbeifliegen lassen."

Aber auch:
"Zu Beginn der Geschichte meint der Autor es für meinen Geschmack etwas zu gut und verliert sich in Details. Das gestaltet den Anfang etwas träge."

Hier geht es zur vollständigen Rezension.

Ging es euch ähnlich? Wie habt ihr das empfunden?

Montag, 11. Januar 2016

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start ins Jahr 2016! Zeit für einen kurzen Rück- und Ausblick:

Was bisher geschah
Das Jahr 2015 stand ganz unter dem Vorhaben, "Wulferan" auf den Weg zu bringen. Die AVA Autoren- und Verlagsagentur hatte mich im Jahr 2014 unter ihre Fittiche genommen (wie ich aus dieser unfassbaren Masse an Zusendungen herausstechen konnte, ist mir bis heute schleierhaft) und damit Bereitschaft gezeigt, Zeit, Arbeit und Geld zu investieren, um jemanden wie mich aufzubauen. Sich diese Mühe zu machen ist nicht selbstverständlich, oft habe ich das Gefühl, man muss schon "fertig" ankommen. Nur durch die konstruktive Zusammenarbeit ist "Wulferan" nicht nur überhaupt erschienen, sondern hat auf dem Weg dahin einige ausgesprochen wichtige und gute Änderungen erfahren. Nach mehrmaliger Überarbeitung und dem Feinschliff ist seit November 2015 "Wulferan. Der dunkle Held" als E-Book-First erhältlich und ich freue mich sehr darüber.
Beinahe zur Nebensächlichkeit wurde da die Veröffentlichung einer weiteren Kurzgeschichte im Bereich Sci-Fi in der jährlichen Weltentor-Anthologie des Noel-Verlags.

Was ist geplant?
Zurückblicken geht ganz gut, in die Zukunft sehen ist da ungleich schwieriger. Es soll und wird hoffentlich ein neuer Roman folgen, denn die Ideen gehen nicht aus und zwei davon sind sogar schon mit der Agentur zumindest grundsätzlich mal durchgesprochen und formuliert worden. Ich hoffe, ich kann euch bald Genaueres dazu sagen. Fest steht aber eigentlich jetzt schon, dass es (zunächst) keine direkte Fortsetzung an "Wulferan. Der dunkle Held" werden wird. Es gibt also nicht nur neues Personal im nächsten Buch, sondern auch einen anderen Erzählstil (der Ich-Erzähler ist bei mir für Wulferan reserviert). Ich würde mich freuen, noch mehr Feedback zu "Wulferan" zu erhalten, um Schwachstellen aufzudecken oder auch Stärken hervorheben. Fehler möchte ich natürlich in Zukunft vermeiden und dafür Stärken ausbauen, damit letztendlich unterhaltsamer Lesespaß den Weg in die Veröffentlichung findet - denn ich schreibe ja schließlich für euch :)