Dienstag, 29. September 2015

Die neue Homepage ist jetzt online! Ok, es ist wohl eher ein Facelift als innovatives Design, aber ich hoffe, die Seite kommt trotzdem hübsch daher. Das ein oder andere Detail wird sicher noch folgen :).

Sonntag, 27. September 2015

Letzte Woche durfte ich bereits einen Blick auf den Entwurf des Coverbilds werfen. Was soll ich sagen: Es sieht großartig aus! Ich bin sehr auf die finale Version gespannt. Wie viel besser kann es noch werden? Parallel durchläuft der Text noch das Lektorat und wird für die E-Book-Konvertierung aufpoliert. Ich bin sowas von gespannt, das kann ich euch gar nicht sagen und bin dem hockebooks Verlag sehr dankbar für alle Bemühungen!

Dienstag, 22. September 2015

"Oops! ... I did it again" - Kurzgeschichte wird veröffentlicht

Auch dieses Jahr habe ich es beim Weltentor-Wettbewerb des NOEL-Verlags mit meiner Sci-Fi-Geschichte "Überwachung dringend empfohlen" ins Siegerbuch geschafft. Ich freue mich sehr, wieder Teil der Weltentoranthologie zu werden - das fünfte Jahr in Folge! "Wiederholungstäter" zu sein ist jedoch bei der Auswahl kein Bonus: Alle Geschichten werden an die Jury ohne Namen weitergeleitet. Wer bereits Kommandant Miller aus "Willkommen auf der Seeker!" (Sci-Fi Weltentoranthologie 2014) kennt, wird ein Wiedersehen erleben. Eine Leseprobe der neuen Geschichte gibt es hier.

Sonntag, 13. September 2015


Auch Texte haben Gewichtsprobleme. Ich habe mich beim begonnenen Manuskript auf die Suche nach Füllwörtern gemacht und erschreckend viele gefunden. Spitzenreiter waren „ganz“ und „auch“, gefühlte fünfhundert habe ich aufgespürt und rausgeworfen. Ein Beispiel, wie sich Füllwörter auswirken: 

aus 
„In jeden Text schleichen sich natürlich relativ viele Füllwörter ein, die eigentlich ganz überflüssig sind.“ 

wird 
„In jeden Text schleichen sich Füllwörter ein, die überflüssig sind.“ 

Also, immer wieder mal den Text auf Diät setzen!

Montag, 7. September 2015

Nicht nur die erste Septemberwoche ist bereits vorbei, sondern auch der Urlaub. Neben Erholung konnte ich natürlich die Finger nicht von der Tastatur lassen. Bei anhaltender "Textprogression" (was für ein Wort :) ) bastele ich auch an einer neuen Homepage - längst überfällig! In diesem Zusammenhang habe ich ein Twitterkonto eingerichtet, um auch diesen Medienkanal ein wenig zu füttern. Wenn ihr mir dort folgen mögt, geht es hier lang.